Titelleiste03

Klassische Homöopathie wende ich in eigener Praxis seit 1990 an. Mein Lehrer ist hauptsächlich der Grieche George Vithoulkas. Vithoulkas vertritt die klassische Homöopathie nach Hahnemann und Kent, ist selbst einer der bekanntesten Homöopathen der Welt und bekam 1996 den „alternativen Nobelpreis" für seine außergewöhnlichen Leistungen in der klassischen Homöopathie. Neben der Praxis arbeite ich seit 1992 im Vorstand der (gemeinnützigen) George Vithoulkas Stiftung mit, die wir selbst gegründet haben, um Forschung und Lehre der Homöopathie zu fördern.

Weiterbildungsberechtigung für Homöopathie der Bayerischen Landesärztekammer

 Homöopathie-Diplom des Zentralvereins homöopathischer Ärzte
Link hier
 
Zertifizierung der Stiftung Homöopathie Zertifikat SHZ
Link hier

George Vithoulkas

Näheres zur Stiftung erfahren Sie im Internet unter www.gvs.net

Näheres zu George Vithoulkas unter
www.vithoulkas.com

Meine Buchempfehlung zur Homöopathie:

"Medizin der Zukunft",
G. Vithoulkas, 1979, Wenderoth Verlag,
Kassel,
ISBN 3 87013 009 1

George Vithoulkas